Kalb

Einsatz Tierrettung

Die FF Oedt wurde am 02 12 2017 um 06:58 zu einem Tierrettungseinsatz nach Unterurasch gerufen. Das entlaufene Jungvieh befand sich in einem nahe liegendem Waldstück. Durch ruhige Vorgehensweise konnten wir das Jungvieh rasch einfangen und wieder in dem Stall zurückbringen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz für die 24 Kameraden erfolgreich beendet werden.

FÜ17_Schaumrohr

Übung „Brand landwirtschaftliches Objekt“

Frühjahrsübung in Hörleinsödt

 

Die diesjährige Frühjahrsübung stand unter dem Thema „Brand landwirtschaftliches Objekt“. Wir sind der Einladung der FF Hörleinsödt gerne gefolgt und nahmen an der gemeinsamen Übung teil. Als Objekt hat sich die FF Hörleinsödt das Anwesen Erich Venzl ausgesucht. Die Alarmierung erfolgte über Funk und bereits bei der Anfahrt stellte sich für uns die Frage: Welches Objekt gemeint sei, da Herr Venzl zwei Stallungen in Hörleinsödt hatte. Diese Frage konnten wir jedoch sehr schnell über Funk lösen. Die Besatzung des TLF hatte die Aufgaben, dass Übergreifen des Brandes auf ein Nachbarobjekt mit einem C-Rohr zu verhindern und das Löschen eines brennenden Fahrzeuges mittels Schaumrohr vorzunehmen.

Weiterlesen

Einsatz_2017-04-18

LKW im Graben

Am 18.04.2017 wurden die FF Oedt um 12.37 Uhr bei winterlichen Bedingungen zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Lastwagen ist samt Ladung nach dem Abbiegen auf die Hörleinsödter Bezirksstraße in Richtung Haslach von der Fahrbahn abgekommen und mit dem, durch Schnee und Regen aufgeweichten Bankett, von der Straße weggebrochen. Bei unserem Eintreffen war die Polizei schon vor Ort, der Fahrer unverletzt. Wir sicherten die Unfallstelle ab, fingen auslaufendes Getriebeöl auf und leiteten den von oben kommenden Bach um, damit eventuell auslaufender Diesel nicht in weiteres Gewässer laufen konnte. Wenig später wurde die Straße gesperrt und der Lastwagen mit 2 Kranfahrzeugen geborgen. Die FF Oedt war mit dem TLF-A sowie dem KLF im Einsatz.

Johann Bock_2057

Gönner der Feuerwehr feiert 80iger

Unser Altbürgermeister Johann Bock feierte am 10.04. seinen 80. Geburtstag. Zu dieser Feier stellten sich die Feuerwehren Oedt und Hörleinsödt und weiters die Musikkappelle St.Oswald und die Bürgergarde Haslach als Gratulanten ein. Bock war und ist immer ein Gönner der Vereine. Herzlichen Glückwunsch und viel Gesundheit für die nächsten Jahre!.

FJLA_G_Oedt Hörleinsödt

Leistungsbewerb der Jugend

Erfolgreich abgelegt haben Marcel Kickinger und David Mayer das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold. Das höchste Abzeichen, daß in der Jugend erreicht werden kann, dürfen sie ab sofort ihr Eigen nennen. Die „Feuerwehrmatura“ der Jugend setzt aber schon sehr viel Wissen voraus. Dieses Wissen haben sich an vier Samstagen gemeinsam mit den Teilnehmern aus dem Abschnitt Rohrbach angeeignet. Herzliche Gratulation an David, Marcel aus Oedt und auch an Marlene Leibetseder und Magdalena Aichberger aus Hörleinsödt!

Weiterlesen

Erste Hilfe

Ausbildung FJLA Gold

Der dritte Tag der Ausbildung befasste sich mit Erste Hilfe, Norbert und Belinda Wiesinger aus Arnreit zeigten wie es richtig gemacht wird. Magdalena und Marcel üben das Anlegen eines Druckverbandes. Die stabile Seitenlage sowie die gesamte Wiederbelebung wurden intensiv geübt.

Weiterlesen

Absichern 2.Tag

Ausbildung FJLA Gold

Absichern einer Unfallstelle und das erkennen von Geräten für den Technischen Einsatz standen am zweiten Ausbildungstag für das Leistungsabzeichen am Programm. Fachmännisch erklärt von Dominik und Daniel, den Jugendbetreuern aus Haslach und Rohrbach, war es ein leichtes diese Aufgabe zu erlernen.

Weiterlesen

FJLA Gold Kuppel 1. Tag

Ausbildung FJLA Gold

Zur gemeinsamen Ausbildung für das Feuerwehr Jugendleistungsabzeichen in Gold hat der Abschnitt Rohrbach eingeladen. David Mayr und Marcel Kickinger aus Oedt sowie Magdalena Aichberger und Marlene Leibetseder von der FF Hörleinsödt lernten am ersten Ausbildungstag unter anderem das Herstellen einer Saugleitung. Jugendbetreuer Ernst Königseder gibt sein Wissen an die 11 Teilnehmer dieser Ausbildung weiter.

Weiterlesen