IMG_3123_web

Atemschutz

Am 11.2. haben sich 6 Mann der FF Oedt und 5 Kameraden der FF Hörleinsödt dem vorgeschriebenen Atemschutz Leistungstest unterzogen. Der sogenannte „Finnentest“ ist seit diesem Jahr für jeden Atemschutzträger neben der ärztlichen Untersuchung Vorschrift, um sicher zu gehen, dass im Ernstfall alle eingesetzten Atemschutzträger körperlich „überprüft“ sind.

Dieser Test besteht aus 5 unterschiedlichen Stationen die in einer bestimmten Zeit erledigt werden müssen. Unter der fachkundigen Anleitung des Atemschutzwartes Florian Mayer und den Prüfern Karl Groiss und Wolfgang Reiter, haben folgende Kameraden den Test bestanden: Kevin und Lukas Ameseder, Heinz Königseder, Markus Walchshofer, Fabian und Johannes Weishäupl. Bereits Anfang April wird diese Leistungsüberprüfung wieder durchgeführt um die nächsten 6 Atemschutzträger zu überprüfen. Derzeit sind 14 Atemschutzträger für den Dienst am Nächsten bereit.